Travel

# First Day in Tanzania

Den Kilimanjaro voraus steuert Joshy seine Kaffee-Destination Tansania an. Übringes ein Ritt auf den 5800m Vulkan hoch liegt bei ca. 5000 EUR. Angekommen am Kilimanjaro International Airport geht es mit dem Auto ins 50 km entfernte Moshi. Von dort aus ging es nochmal 20 min den Kilimanjaro hoch in die heiß ersehnte Kaffeeplantage, welche direkt an den Nationalpark des Regenwaldes grenzt.

Nach den ersten überwältigenden Impressionen der Farm gab es ein typisch tansaniatisches Abendessen mit Kürbissuppe, damit Joshy auch fit in den nächsten Tag starten kann. Die Farm auf der Joshy sich die ganze nächste Woche aufhält wird von den beiden deutschen Auswanderern Bente und Ralph geführt. Die Beiden haben es sich schon vor 16 Jahren zum Credo gemacht nur auf lokale Arbeitskräfte zu setzen. Das ist nicht immer typisch, da viele Farmen außländische Manager einsetzen. Bente und Ralph vertrauen selbst Führungspositionen Einheimischen aus der Umgebung an…

Fortsetzung folgt:

#Day2 Wie wird Kaffee gesäht

Schreibe einen Kommentar